Name:
Email:
Nachricht:


Liebe Claudia,
Merci für Deinen grossen Einsatz! Ich glaube auch für meine
Freunde zu sprechen wenn ich sage, dass es ein sehr, sehr schöner
Abend für uns war. Ich habe die herrliche Stimmung am See genossen!
Das Wichtigste für uns ist: Dir und dem Publikum hat es gefallen!
Ich wünsche Dir noch viele herrliche Sommertage,
Liebe Grüße aus der Schweiz!
Raffaele
16.07.2017


Guten Morgen liebe Frau Toppe und Team!
Wir möchten uns ganz herzlich für den gestrigen Abend - die
Seeträume - Sommernachtsträume - bedanken. Es war wunderschön!
Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Mal mit Ihnen und Ihrem
so netten und engagierten Team.
Herzliche Grüße!
Chr. Otto
7.07.2017


Liebe Frau Toppe und Mannschaft,
was für eine superbe Veranstaltung der
Seeträume-Sommernachtsträume 2017!
Es steckte wiederum so viel Liebe zum Detail in diesem kulturellen
Höhepunkt, daß es mir eine große Freude war, als Zuschauer dabei
gewesen sein zu dürfen.
Auf die nächste Veranstaltung freue ich mich schon.
Bleiben Sie weiterhin die kulturelle Perle von Einfeld!
M. Schu.kies
19.06.2017


Liebe Frau Toppe, noch einmal vielen herzlichen Dank für den
tollen, liebevoll gestalteten, hingebungsvollen Empfang bei Ihnen in
der Bibliothek. Was für ein fabelhaftes Team Sie sind! Es war
wunderschön, bei Ihnen Theater zu spielen! Herzlichst, Charlotta
Bjelfvenstam (19.11.2016, Geldkomplex)
26.11.2016


Liebe Frau Toppe, liebes Krimidinnerteam!
Vielen Dank für den tollen Krimmidinnerabend!
Uns hat der Abend viel Spaß gemacht und sehr gefallen. Wir haben
Ihr Krimidinner schon hier und da weiterempfohlen.
Vielen Dank noch einmal für Ihre ganze Mühe. Es war nicht zu
übersehen bzw zu erleben, wieviel Herzblut Sie in diese Aktion
gesteckt haben.HERZLICHEN DANK!
Iris Bendzuk
24.02.2016
24.02.2016


Liebe Frau Toppe, liebes Krimidinnerteam!
Vielen Dank für den tollen Krimmidinneabend!
Uns hat der Abend viel Spaß gemacht und sehr gefallen. Wir haben
Ihr Krimidinner schon hier und da weiterempfohlen.
Vielen Dank noch einmal für ihre ganze Mühe. Es war nicht zu
übersehen bzw zu erleben, wieviel Herzblut sie in diese Aktion
gesteckt haben.HERZLICHEN DANK!
24.02.2016


Zu Haruki Murakami:
Liebe Frau Toppe, ich danke Ihnen für den gestrigen Abend!
Es war wie immer ein wunderbarer Abend - der Hörgenuß, die
liebevolle Gastfreundschaft, die netten Gäste.
Herzlichst, Anne Lorenzen
12.10.2015


MISSION ACCOMPLISHED, HERZLICHEN DANKEN
Dear Honorary Leprechaunine,
Well Thank you so much, we had a great time and we really enjoyed
playing to your very gentle and loyal audience. I felt like a big
star on that beautiful stage in the Sunset!
So take care, Cheers, Martin B
23.09.2015


Guten Tag Frau Toppe,
die Atmosphäre am See ist immer eine besondere.
So war es auch diesmal, und alle Besucher genossen den Abendhimmel
und die Musik, verbunden mit den Texten.
Einen schönen Sommer!
Herzliche Grüße,
Christian Schröder
12.08.2015


Dear Claudia,
it is the next morning in Hamburg.-
I enjoyed the evening very much thanks to you and all your team.
This is the kind of event that you do so well...
it was superb and I am delighted to have had the opportunity to have
been part of it.
I wrote a short poem that just came to me and I felt I should write
it and send it to you in appreciation.
Again my sincere thanks,
Terry
19.07.2015


Liebe Frau Toppe und Team.
Der Freischütz war eine Wucht!
Danke für den wunderbar leichten und swingenden Abend. Wir haben es
sehr genossen.
Ihre Ginzels
24.02.2015


Sehr geehrtes Team vom Literatur-Cafe,

gestern hatten wir erneut das Vergnügen, eine wundervolle
Veranstaltung bei Ihnen genießen zu dürfen!

Einerseits die Künstler, andererseits erneut Ihr Team hat uns einen
ausgesprochen schönen Abend bereitet.

Schön, dass es Sie gibt und schön, dass Sie sich seit Jahren so
viel Mühe geben, jeden Abend auf individuelle Weise zu gestalten.

Bis bald - Birgit & Uwe Schnuchel
11.05.2014
11.05.2014


Liebe Frau Schneider,
haben Sie ganz herzlichen Dank für die schöne Rückmeldung, ich
habe mich sehr darüber gefreut.
Es war aber auch eine besonders nette Gruppe mit aufgeschlossenen
Kindergärtnerinnen der Villa Kunterbunt, denen ihre Arbeit
erkennbar Freude macht.
Und wann wird man schon von 5-jährigen nach seinem Sternzeichen
gefragt? Das war auch für mich ein Novum!
Kommen Sie gerne wieder!
Viele Grüße,
Claudia Toppe
27.08.2013


Sehr geehrte Frau Toppe,
nach langer Zeit waren unsere Kinder wiedermal in Ihrer Bücherei
und fanden es ganz toll. Sie haben mit Begeisterung von der
Geschichte erzählt und stolz ihre Bücher gezeigt. Die Kinder
freuen sich schon auf das nächste Mal.
Viele Grüße
Petra Schneider
26.08.2013


Betr.: Voltaire etc.
Liebe Frau Toppe, sehr geehrte Damen!
Ich war erstmalig in Ihrem Literaturcafé und möchte mich auf
diesem Wege noch mal herzlich bedanken. Es war ein ganz bezaubernder
Abend. Alles war so besonders liebevoll gerichtet. Ich war ganz
entzückt von all den Details, von dem Schauspiel, der schönen
Beleuchtung und den kleinen Köstlichkeiten. Ein wirklich
inspirierender Abend, und ich freue mich schon auf das nächste
Mal!
Viele Grüße
Gisa Stricker
6.08.2013


Liebe Claudia, liebes Literaturcafe Team,
es war wieder einmalig und wie immer hoffe ich nicht letztmalig,
denn die Welt wäre leerer ohne Deine grandiosen Ideen für u.a. die
„Seeträume“, Claudia. Das wetterbedingte vor der Vorstellung
„am Rad drehen“ scheint schon dazu zu gehören. Aber so lange es
dann trocken ist, wenn es drauf ankommt… ALLES GUT, NEIN ALLES
SUPER!
Ich hoffe also auf mindestens ein 30ig jähriges
Jubiläum!!!!!!!!!!!!!!
As usual: keep the good work going all the best Susanne
18.06.2013


Liebe Claudia, liebes Literaturcafe Team,
ich habe Fritz und Voltaire nun 3 mal gesehen.
Jedesmal wieder ein Genuss,
aber die beste Deko gabs zum Schluss.
Das ist zu kitschig um wahr zu sein, aber es war so. Nirgendwo
anders war die Bühne mit so viel Liebe zum Detail gestaltet, was
auch einem der Christians auffiel.

Sollte sich jetzt jemand fragen warum ich das Stück 3x gesehen
habe:
Als mir einer der Christians diese Frage stellte, antwortete ich wie
folgt:
Es gibt 3 Möglichkeiten:
a) Ich war bisher zu dumm, es zu verstehen.
b) Das Stück ist so toll, dass ich es gar nicht oft genug sehen
kann.
c) Ich hätte beschlossen, meinen Groupie-Status auszubauen.

Der Herr meinte dann, wenn er zwischen einer dieser Möglichkeiten
wählen müsse, hätte er Probleme.
Den Rest des Gespräches werde ich nicht vertiefen, sondern empfehle
mich mit den besten Grüßen und freue mich schon auf das nächste
Literaturcafe.

Keep the good work going

Alles Liebe, Susanne
3.04.2013


Hätte Friedrich II. die Gelegenheit gehabt, so hätte er sich
sicherlich unerkannt unter das Publikum gemischt, um an diesem Abend
im Literaturcafé zugegen zu sein und den Diskussionen mit Voltaire
zu lauschen. Claudia Toppe mit Mannschaft zeigte an diesem Abend
wieder eine ihrer vielen Schokoladenseiten und das in einer
bezaubernden Kostümierung.
Au revoir, petite cerise!
10.03.2013


Liebe Frau Toppe,
es war unvergleichlich klasse bei Ihnen, und hat uns allen sehr gut
gefallen.
Liebe Grüße, Gerda Hirsch
31.12.2012



Ich bin gespannt. Und ein Fan Ihrer Liebe zum Detail.
Thorsten Schneider
31.12.2012


Schon zweimal haben Sie mich eingeladen. Mit meinem Sherlock Holmes-
und meinem Scrooge-Programm. Beide Male fühlte ich mich danach:
http://www.youtube.com/watch?v=qR_bJFpilu8
Sie schaffen etwas Besonderes. Sie alle. Freue mich schon auf die
nächste Vorstellung.
18.12.2012


Durch und durch weiblicher Charme hat mich, als Gast des
diesjährigen Sommertraums, gleich vom Eingang bis zum Schluß
begleitet. Wie überaus angenehm. Es sind die kleinen Details, die,
so zusammengestellt, ein männliches Wesen nie darbringen könnte.
So ganz nebenbei war die Aufführung superb und innovativ. Wie
herzallerliebst auch die kleinen Häppchen immer wieder hergestellt
werden! Wiederum herzlichen Dank an die gesamte Mannschaft um Frau
Toppe herum für diese kulturelle Perle, die tatsächlich in der
Einfelder Muschelschale ihren Glanz versprüht.
Bis zum nächsten kulturellen Treff!

Stets der Ihre - M.Schu.kies
28.06.2012


Liebe Frau Toppe,
heute möchte ich Ihnen noch einmal sehr herzlich danken, daß Sie
für uns die Karten zu dem wunderbaren Abend reserviert haben.
Wir haben uns von den beiden Schauspielern auf die Reise durch den
"Diwan" und seine Zeit mitnehmen lassen, und waren beeindruckt und
begeistert.
Noch einmal herzlich "danke", liebe Frau Toppe!
Ihr Gerhard Flock
28.02.2012


Claudia,
I know it is late but hopefully not too late:
Your first ever opera was an utter success!!!!!
All that needs to be mentioned was mentioned before, so let me beg
you - once again - keep on with your marvelous work. I know it is
hard but me and all the others appreciate it.
All the best Susanne
19.08.2011


Liebe Frau Toppe,
an dieser Stelle wollte auch ich mich nochmals für Ihre Energie und
Enthusiasmus bei der Realisation dieser Aufführung bedanken!
(Und für die Chance, mal wieder selber auf der Bühne zu
stehen...)
Nochmals vielen Dank und Gratulation zum Erfolg,
herzliche Grüße,
Martin E.G.Anhalt
Regisseur/Produzent
19.07.2011


Liebe Frau Toppe!
Hiermit möchte ich Ihnen nochmals Dank sagen, auch für die nette
und gastfreundliche Aufnahme meiner Künstlergruppe.
Es war dann doch ein Erlebnis, auch für uns, und ich denke, Sie
hatten recht mit Ihrer Vision!

Ihnen weiterhin alles Gute für die Fortsetzung Ihrer
Veranstaltungen und Ideen, mit bestem Dank für den schönen Abend,

Ihre
Gabriele Pott
19.07.2011


"Namasté! Salaam aleikum!"...
Dieses ist der Schluss meines nachfolgenden Gästebuch-Eintrags,
der aus technischen Gründen nicht gesendet werden konnte ;(

... Romanze" mit der Musik von Gaspare Spontini.
So wie sich in den Wipfeln der Erlen am Seeufer eine Amsel
hinreißen ließ, die Arie des Propheten (Bariton Max Börner) in
ein entzückendes Duett zu wandeln, so ließen wir uns fallen in
ganz besondere Seeträume - Sommernachtsträume am Einfelder See.
Genuss pur für unsere Seelen dank Ihnen, liebe Claudia Toppe, und
Ihrem unermüdlichen Engagement für das Besondere.

Herzlichste Grüße
Gudrun Bernhardt-Cimbal
Günter Bernhardt
6.07.2011


„Namasté! Salaam aleikum!...“
So, liebe Frau Toppe, begann Ihre Begrüßungsrede am 25.06.2011
anlässlich Ihres ersten, so wunderbar gelungenen Opernabends im
Rahmen des Seeträume-Sommernachtsträume Festival am Einfelder
See.
„Salaam aleikum“ schienen auch die zahlreichen Rosenblätter
und -blüten zu unserer Einstimmung eines besonderen Abends zu
flüstern, die der Sommerwind auf Mauern, Stufen und Sandwege geweht
haben könnte.
Überall war da Ihre Handschrift wie auch die Ihres
Literaturcafé-Teams: Dekoration, orientalische Kostüme (Saris
extra aus Indien geholt!!!), Ausstattung, Bühnenbild und
umgeschriebene Handlung der Wandel-Oper. Herrlich!!!
Zauberhaft das Bild der farbenfrohen indischen Saris, in die Sie und
Ihr Team wie auch Darstellerinnen und Chormitglieder gehüllt
waren. Alle Gäste ließen sich verzaubern von der für diesen Abend
konzipierten Erzähloper „Lalla Rukh - eine orientalische
Romanze“ mit der Musik von Gaspare Spontini.
6.07.2011


Liebe Frau Toppe, liebes Toppe-Team,

seit einigen Vorstellungen gehören wir zu Ihren "Stammgästen" -
und das mit großer Freude! Sie schaffen es jedes Mal, uns zu
begeistern. Das gilt sowohl für die künstlerischen Darbietungen
als auch für das kulinarische Rahmenprogramm.

So hat uns auch das gestrige "Chopin Projekt", das uns neue Facetten
eines großen Künstlers und seiner Lebensgefährtin offenbart hat,
in seinen Bann gezogen. Man möchte zu Hause mehr über Frederic und
George lesen und die Musik Chopins genießen ...

Zum Kulinarischen lässt sich sagen: Wir haben die Häppchen "à la
française" sehr genossen - vom Croissant zum Eclair, alles
liebevoll zubereitet und präsentiert von Ihnen und Ihrer netten
Literaturcrew.

Herzliche Grüße
Monika und Bernd Eggers
10. April 2011
10.04.2011


liebes literaturteam,

liebe frau toppe,
top, topper...

wieder einmal entführt in die welt der schönen sprache, des
theaters der feinen art,vielen dank für die organisation dieses
"zauberhaften" abends mit george und frederik

beate nötges
10.04.2011


Liebe Frau Toppe,
noch einmal ganz herzlichen Dank für alles!
Wir kommen aus dem Schwärmen garnicht mehr heraus!!!
Es war wunderbar bei Ihnen!
Herzliche Grüße,
Daniel und Anna-Maria
4.03.2011


Liebe Frau Toppe, was für ein toller Abend!
Ihnen, aber auch Ihrem Team ein "Dankeschön".
Ich bewundere immer wieder was die Damen sich für das Bufett
einfallen lassen. Einfach toll!
Ich freue mich schon jetzt auf die Veranstaltung am See. Liebe
Grüße und weiter alles Gute
Uta Deppert
27.02.2011


... diese Nachricht ist nicht für Emmi oder Leo...
Liebe Frau Toppe,
danke für den tollen Abend!
Wir als "Ersttäterinnen" waren voller Erwartung und sind nun
gefangen in Vorfreude auf die nächsten hoffentlich genauso
wunderbaren Abende.
Hoffentlich gibt's bald die Fortsetzung zu Emmi & Leo in Ihrem
netten Ambiente.
Herzlichst,
K. Tzschöckel
25.04.2010


Ein bezaubernder Abend,
wir sind immer noch erfüllt von der wunderbaren Stimmung. Die
Akteure schafften es beeindruckend zu erfühlen, dass auch mit einem
modernen Medium wie der email Romantik aufkommen kann.
Das Team des Literaturcafes schafft es immer wieder, das Publikum
für einen Abend aus dem Alltag zu entführen und es mit einem
kribbeln im Bauch in selbigen zu entlassen.
Wir freuen uns auf die nächste Entführung
24.04.2010


Liebe Claudia, liebes Team im Literaturcafé,
es war wieder einmalig. Und jetzt weiß ich warum Irlands Hügel so
grün sind! Aber auch die anderen Märchen waren wunderbar.
Dann wie immer die Liebe zum Detail, wenn es um Deko und
Pausenvergnügen geht!
Die Abende im Literaturcafé sind einfach einmalig.
Wie immer: keep the good work going und ich freue mich schon auf das
nächste Literaturcafé!
Alles Liebe und weiterhin viel Erfolg,
Susanne
8.02.2010


Liebe Frau Toppe,
Ihre Märchen con Cello Veranstaltung war so schön und
beeindruckend, daß ich sie lange in Erinnerung behalten werde. Und
weil der Märchenabend so verführerisch und faszinierend war,
möchte ich mich gleich für das nächste kulturelle Kleinod
anmelden!
Danke.
Ihr E. Voß
3.02.2010


Liebe Claudia, liebes Literaturcafe Team,
ich weiß nicht wo ich anfangen soll, so begeistert wie ich immer
noch bin. Es war wieder wunderbar. Die Künstler, die Deko, die
lukullischen Kleinigkeiten... einfach einmalig. Es ist immer wieder
ein Fest für alle Sinne, einen Abend im Literaturcafe zu
verbringen.
Entsetzlich nur, das es das Letzte für dieses Jahr war! So warte
ich voll freudiger Erwartung auf das, was nächstes Jahr im
Literaturcafe geboten wird.
Ganz viele liebe Grüße, vielen Dank und bis zum nächsten mal
Susanne
12.10.2009


Liebe Claudia Toppe,
trotz des "britischen"(!) Wetters war es eine sehr schöne
Veranstaltung, und die Schauspieler liefen auch auf regennasser
Bühne zur Höchstform auf. Die anregenden Gespräche im Anschluß
machten auch den diesjährigen Seetraum wieder zu einem Traum!
Sie haben wieder einmal gezaubert mit Ihrem Team. Chapeau!
Ihr J. Altmann
11.09.2009


"Herzallerliebst" ist der Begriff, der mich noch immer in angenehmer
Erinnerung an die diesjährigen >Seeträume< zurückblicken läßt.
Wie aufmerksam doch die Mannschaft des Literaturcafés ist - es
wurden im Vorwege kostenlose Regencapés an die Besucher verteilt.
Eine wundervolle Empathie, und als hätte der Wettergott ein
Einsehen gehabt, folgte das Wetter genau dem Stück des Dandys Oscar
Wilde. Britischer geht es einfach nicht mehr! Lob an die
charakterstarken Schauspieler und ihre unerschütterliche
Spielfreude - den Besuchern hat es sehr gefallen. Die lukullischen
Köstlichkeiten und die Weine rundeten diesen überaus charmanten
Abend stimmig ab. Das Literaturcafé als, ja es kann schon gesagt
werden, Institution, lebt einfach von und durch die wunderbare
weibliche Handschrift von Claudia Toppe und Ihrer engagierten
Mannschaft und den vielen hilfreichen Händen im Hintergrund.
Auf ein baldiges Wiedersehen bei Kerzenschein und Wein!
Ihr M. Schu.kies
3.09.2009


Liebe Frau Toppe,
Glückwunsch zur tollen Veranstaltung am Samstag!
Trotz widriger Wetterumstände "grandios"!!!
Vermutlich haben Sie am nächsten Samstag schon etwas vor...
Wenn wir uns nicht sehen sollten - weiterhin viel Freude und Erfolg
beim Umsetzen Ihrer Ideen!
Ihr Christian Schröder
3.09.2009


Cara Signora Toppe,
Mille Grazie per la Serata bellissima.
Con Tantissimi Saluti e Sole
Fabiola e Maurizio e musicisti
13.08.2009


Liebes Literaturcafe - Team, liebe Claudia,
so viel Liebe zum Detail, so viele wunderbare Antipasti und Dolce.
Eine wunderbare Auswahl an literarischen Highlights, vorgetragen und
umrahmt in einer einmaligen Kombination von Rhetorik und Musik. Es
stimmte einfach Alles!!!!!!!
Ich freue mich schon auf den nächsten Abend.
Viele liebe Grüße Susanne
8.06.2009


"Literatrubel" und "wilde Wiesen", absolut nicht vergleichbar doch
beide unvergleichlich unvergesslich gut. Man kann gespannt sein was
als nächstes kommt.
Liebe Claudia, ich freu mich auf das nächste literaturcafe oder
wird das schon wieder das See-Ereignis sein?
Liebe Grüße Susanne
14.04.2009


Vielen Dank für den schönen Samstagabend voller Literaturtrubel!
Wir hatten unseren Spaß auf der Bühne und kommen gerne wieder!

Liebe Grüße,
Benedikt
3.03.2009


Dear Claudia,

Miss Sophie meets Queen Victoria

Our sincere thanks to you for organising such a splendid evening,
and for your kind words concerning our work.

Please do not mention the question of timing. We both felt it was
perfect. And as a result of this, we now plan to make our
presentations shorter than previously.
Our audience was charming and very accomplished. The questions and
discussions we had afterwards meant that our work was well
understood.

With our very best wishes for a Joyful Christmas,

Joan and Peter Crossley
December 9, 2008
9.12.2008


...schon wieder den Termin verpasst - wie schade! Was ist in der
nächsten Planung?

Ich freue mich schondarauf!!
9.12.2008


Es war wie immer ein wunderschöner Abend. Ihnen und Ihren Damen ein
Kompliment. Die Deko und das Büfett war sehenswert. Freue mich
schon auf die nächste Veranstaltung. Liebe Grüße Uta Deppert
13.10.2008


Verehrte liebste Frau Toppe,
ich denke, Sie können unsere begeisterten Dialoge richtig
hochrechnen, und auch den zaubernden Helferinnen sei Dank, sie sind
so gleichbleibend gut - unglaublich!
Meine Verehrung und Bewunderung für Sie und Ihr wunderbares Team
gilt ohne Einschränkung, und wird von mir auch weitergetragen...
Liebe Grüße
Ihr G. Behnke
16.09.2008


Zu den Seeträumen - Sommernachtsträumen 2008
A la reine de café littéraire
Claudia Toppe

- magischer Sinn, zauberische Schöne!
Und so verzaubert lauscht der Hörer Menge,
umgarnt, betört von Wort und Melodie,
schwebend und leicht, voll heitrer Poesie,
die sie hinausträgt aus des Alltags Enge.
Die Sonne schwindet, und das Licht wird bleich,
golden glänzt nur noch schmal ein Wolkenrand.
Und wer den Abend miterlebte, fand
sich auf dem Heimweg noch im Märchenreich.

Ein großer Dank für diesen Abend den Interpretinnen, aber vor
allem Ihnen, verehrte Claudia Toppe, und Ihrem unermüdlichen Team.
Jede Veranstaltung des Literaturcafés Einfeld ist ein einmaliges
Erlebnis!
Ihr
Wolfgang Schütz
25.08.2008


Liebe sehr verehrte Frau Toppe,
zum Schleswig-Holstein Tag gerne auch nochmal in Ihr Gästebuch....
Sehr gut, dass Sie diesem einheitlichen Rahmen, diesem "Corporate
Design" trotzten.
Auch hier sind Sie wirklich die schöne, die bezaubernde, die GUTE
Fee!
Das Volk lag IHNEN (wieder einmal!)zu Füssen.
Herzlichst Ihr
H.B.-B.
19.08.2008


Dear Claudia and team,
another ever so enjoyable evening. Outstanding artists, a venue that
can easily stand any comparison, an excellent buffet, prepared with
skill, taste and I dare say a lot of dedication, and even the
weather played along. What more can one wish for? Apart from another
event next summer and a couple of delightful evenings at the library
until then.
As always I am looking very much forward to the next event. What you
and your team achieve is truly unrivalled.
Keep this excellent work going.
Love Elgar
30.06.2008


...traumhaft schön! Seeträume-Sommernachtsträume Festival am
Einfelder See - einfach nur zauberhaft. Gratulation zu dieser
gelungenen Veranstaltung!
Großes Lob an Zeus für das gute Wetter, an ihr charmantes Team,
die Künstler und dank auch für den grundsoliden guten Wein.
Überaus gerne lasse ich mich wieder von dem Kleinod gefangen
nehmen! Kaum zu glauben, was in Einfeld geboten wird - da kann sich
der Neumünsteraner Kulturbetrieb eine große Scheibe von
abschneiden.

Herzlichst - Ihr M.Schu.kies
28.06.2008


Liebe Claudia Toppe,
auch für uns war es wunderschön bei Ihnen und ich hoffe stark,
dass es nicht das letzte Mal war:
Bin stolz zu Ihrem Ensemble zu zählen!
Seien Sie herzlich aus der Schweiz gegrüßt,
bis bald
Ihr! Christian Kaiser
18.05.2008


Dear Claudia and team,
I did not get round before to tell you how much I enjoyed “Venus
and Adonis”. What a dense and palpable atmosphere Barbara Geiger
and Christian Kaiser created. It was absolutely impossible to
understand how Adonis could resist this Venus, but crystal clear why
she fell for him!!!!The whole performance, the not at all subtle
irony …what a delightful evening. I am so glad I got the chance to
spend that evening at your lovely venue.
Keep the good work going,
Love Elgar

7.05.2008


Dear Claudia,
may I take a couple of moments of your time to record my
appreciation of your splendid achievement last evening?
The whole evening was carried out with a professionalism which would
shame many small theatre groups. And what an enjoyable atmosphere
you created. From the welcome at the door, my wife and I felt
thouroughly at home with your friends and colleagues. The players
were so totally envolved with their respective roles, the
Shakespearian "Venus and Adonis" that they projected every aspect of
the sometimes none-too-subtle innuendo directly into the hearts of
the audience, which responded so warmly in turn.
Thank you again, Claudia.
A wonderful achievement about which we will be talking for weeks!
With our kindest wishes and congratulations,
Peter and Joanne Crossley
16.04.2008


Liebe Frau Toppe,
Martin und ich waren uns einig, dass wir solch ein stimmiges,
charmantes, und ästhetisch-künstlerisch rundes Ambiente selten
geboten bekommen!
Es ist eine Freude, bei Ihnen aufzutreten - Sie schaffen einen
Rahmen, der wohl der Traum eines jeden Künstlers ist...einen Raum,
in der die Kunst die sein kann und darf, die sie sein
möchte....nach meinem Verständnis: Menschen zu verzaubern, zum
Träumen zu bringen!
Was Sie an dieser Stelle leisten ist aussergewöhnlich.
Machen Sie bloss weiter so!!!

Ihre Susanne Ulke und Martin von Hopffgarten
16.03.2008


Liebe Frau Toppe,

unverkennbar weiblich-charmant zeigt sich das liebenswerte Team vom
Literaturcafé. Kultur pur, Wein, vorzügliche kulinarische
Anekdoten und das "gewisse Etwas" hinterlassen bleibende
Erinnerungen. Stets und gerne lasse ich mich zudem von Ihrer
ureigensten Aura verzaubern.
- Ihr M.Schu.kies -
11.03.2008


Dear Claudia and Team,
your recent chocolat – shall we call it: “event reading”? I
would not like the term “reading event” was a real treat. The
atmosphere, the reading and music obviously, but what would all this
have been without the chocolate buffet? Sorry, I am getting ahead of
the event. The extremely warm welcome, including a wonderful cup of
hot chocolate alone excelled all my expectations. Plus the chance to
nose around your lovely library.
It wasn`t the last time I came to your place. Actually I am looking
forward to your Shakespeare reading.
Keep the good work going
Lots of love Elgar
3.03.2008


Liebe Frau Toppe,
Ihnen werden sich noch viele Türen öffnen...
Ihre Christa Michel
27.02.2008


valentin und brecht
liebe frau toppe,
es hat uns irrsinnig viel spaß gemacht, im literaturcafé zu
spielen!
alles liebe weiterhin,
viele grüße,
christiane
17.12.2007


Liebe Frau Toppe,

meine Kollegin Prof. Ursula Gompf und ihre Studenten hatten uns
bereits von der schönen Atmosphäre bei Ihnen berichtet. Ihre
hervorragende Organisation und Betreuung übertrafen dennoch alle
unsere Erwartungen. Ihr bezauberndes Literaturcafé bot den
Darstellern ein sehr angenehmes Spielambiente und die
anschließenden Gespräche rundeten diesen Auftritt für uns ab.

Wir wollen uns daher sehr herzlich bei Ihnen bedanken und hoffen,
bald wieder in Ihrem kleinen, aber feinen Literaturcafé auftreten
zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen



Prof. Cornelia Krawutschke

Hochschule für Musik und Theater Hamburg



Johanna E. Fülle

Julie Engelbrecht

Lisa Natalie Arnold

Moritz Grove
10.11.2007


Liebe Claudia Toppe,
danke für zauberhaften märchenhaft-liederlichen Abend!
herzlich, sn
(Kieler Nachrichten)
18.10.2007


Freue mich auf einen weiteren zauberhaften Abend im
"Literatur-Cafe"!! Es ist immer wieder schön zu erleben mit wieviel
Liebe diese Abende gestaltet werden. U. Deppert
11.10.2007


Liebe Frau Toppe,
für Sie und Ihre kreative Arbeit von Herzen das Beste,
Ihr Maler und Bildhauer
Hilmar Friedrich
20.09.2007


Verehrte, wunderbare Frau Toppe!
Die acht Frauen von Picasso haben mir fast die Sprache verschlagen.
Diese totale und greifbare Übereinstimmung der Schauspielerinnen
mit der jeweiligen Figur und Ihre, Frau Toppes, Leistung mit der
Masse Zuschauer und der "zwei Etagen" Aktion -
Chapeau!
Meine Gäste waren hingerissen.
Liebe Grüße,
Ihr G.B.
17.07.2007


Herzlichen Dank Frau Toppe, an Sie und das ganze Team!!!!

Der Abend mit "Picassos Frauen" war wieder ein ganz wunderbarer
Abend!

Wer solche Kleinode schafft wie Sie mit Ihrem Team, braucht
eigentlich keine Werbung - oder eben doch, damit noch viele Menschen
von dieser wunderbaren Einrichtung in Einfeld erfahren. Man kann es
nicht wirklich beschreiben, man muss es einfach erleben!

Bis zur nächsten Veranstaltung!
Beate und Frank Ginzel
5.07.2007


Liebe Frau Toppe,
vielen, vielen Dank für den tollen Abend mit japanischer Literatur
und großartiger asiatischer Atmosphäre! Die Kombination aus
Literatur und Musik hat mir bei der hervorragenden Besetzung sehr,
sehr gut gefallen. omedetou gozaimasu - herzlichen Glückwunsch!
Viele Grüße von Kathrin Bonn
15.02.2007


Liebe Frau Toppe, liebes Team,
früher habe ich mich gefragt, was wohl Einfeld ohne Sie bzw. Euch
macht? Heute frage ich, wie denn wohl ganz S-H ohne Sie bzw. Euch
auskommt? Danke !!!
Euer treuer Fan Hans-Joachim
13.01.2007


Wie ich jetzt erst erfahren habe, wurden auch wir als
"Alltagshelden" für den Bürgerpreis Schleswig-Holstein 2006
nominiert. Wir haben uns sehr darüber gefreut! Danke, Frau
Ginzel!!!
Claudia Toppe und Team
26.11.2006


Liebe Claudia Toppe,
meine herzliche Gratulation für das, was Sie geschafft haben und
noch weiter schaffen wollen.
Wir denken nach und reden miteinander!
Ab jetzt die Ihre,
Barbara Geiger
(Regisseurin)
4.10.2006


Liebe Frau Toppe,
gern denken wir an die letzten Abende bei Ihnen im Literaturcafé
zurück, die wir sehr genossen haben, da es Ihnen jedes Mal gelingt,
eine unvergleichliche Atmosphäre zu zaubern.
Wir freuen uns schon sehr auf "Die Geschichten zur Nacht" am
07.10.2006!
Gabriela Dunkelgod
26.09.2006


Liebe Frau Toppe,
ich freue mich, wenn es mir ab und zu möglich ist, Ihre Arbeit zu
unterstützen.
Sie wissen, wie sehr ich Ihrer aller Arbeit schätze!
Herzliche Grüße,
Christa Michel
27.06.2006


Liebe Frau Toppe,
machen Sie nur weiter, mit dieser Power..
Ganz herzliche Grüße,
Christian Schröder
27.06.2006


Wirklich großartig!!!
Uwe Harder
26.06.2006


Liebe Frau Toppe,
ein tolles Bühnenbild, und Sie davor, so elfenhaft - sowas
Schönes! Eine tolle Veranstaltung!
Ihre Kriemhild Harder
26.06.2006


"Weiße Nächte"
Liebe Frau Toppe,
es war ein "wundervoller Abend", frei nach Dostojewski mochte man
wirklich ins Schwärmen geraten!
Detlef Dreesen
23.06.2006


Liebe Frau Toppe,
ich bedanke mich bei Ihnen und Ihrem Team, daß Sie uns so
wunderschöne Abende bereiten!
Herzliche Grüße
Christa Michel
8.03.2006


Liebe Frau Toppe,
lassen Sie sich bloss nicht von Ihrem Tun abbringen!!!!!
Es gibt so wenig Menschen wie Sie, die sich auf zauberhafte Art und
Weise, konsequent!, für Kultur einsetzen, die Menschen bewegen, und
Farbe in diese Welt bringen!
Wir sind so gerne bei Ihnen.
Susanne Ulke
12.02.2006


Liebe Frau Toppe,
machen Sie weiter wie bisher!
Es lebe das Buch, es lebe die Literatur! Es lebe die Schönheit!
Udo Carstens
12.02.2006


Verehrte, liebste Frau Toppe!
Alle Friebels dieser Welt können diesen wunderschönen Abend - am
22.10.05 - nicht mies schreiben. Neben der Pianistin haben alle
Künstler überzeugt - und nicht nur mich.
Lassen Sie sich umarmen und seien Sie versichert, daß Sie und Ihr
wunderbares Team mehr als nur ein "Wohlgefühl" in uns (Publikum)
erzeugten.
Mich hat der Abend wieder samtig berührt!
Mit lieben Grüßen, G.Behnke
1.11.2005


Kultur braucht Mut, Ideen - und viele, viele Förderer!
Danke.
Claudia Toppe und Team
15.09.2005


Liebe Frau Toppe, liebes Literaturcafé-Team,
-Geschrieben steht: "Im Anfang war das Wort!"
Hier stock ich schon!Ich kann das Wort so hoch unmöglich
schätzen, ich muß es anders übersetzen, wenn ich vom Geiste recht
erleuchtet bin. Geschrieben steht:Im Anfang war der Sinn. Es sollte
stehn: Im Anfang war die Kraft! Doch, auch indem ich dieses
niederschreibe, schon warnt mich was, daß ich dabei nicht bleibe.
Im Anfang war die Tat! -
Der gute Goethe hat nicht übertrieben. Ist es nicht so, als wär's
für Sie geschrieben?
Sie haben nicht so einfach aufgegeben, Sie hielten diese Einrichtung
am Leben!
Und was Sie schaffen, sag ich glatt, das ist ein Highlight hier in
dieser Stadt, und nicht nur hier...
Das Publikum drängt sich in Scharen!
Möge das Literaturcafé ewig so jung wie Sie und auch Ihr Team
bleiben, voll Witz und Schwung, phantasievoll und mitreißend -
ALLES, ALLES GUTE!
Ihr Wolfgang Schütz
14.09.2005


Auch an dieser Stelle möchte ich andere wissen lassen:
Die Veranstaltungen im Literaturcafé sind für mich ein wirkliches
Highlight in Neumünster, jedesmal wieder bereichernd und
erfüllend. Und all dies geschaffen durch kreatives, allumfassendes
Engagement.
Vielen Dank dafür.
28.08.2005


Liebe Grüße aus dem fernen Berlin an alle fleißigen Helferinnen
und besonders an die Vereinsvorsitzende, meine wunderbare Schwester!

1.07.2005


Liebe Damen vom Team,
herzlichen Dank für den wunderbaren Abend am See mit den
orientalischen Geschichten!
Der Abend war rundum gelungen, die Geschichten waren wunderbar und
ebenso wunderbar vorgetragen, die Musik war einmalig und
phantasievoll. Das Buffet war ein kulinarischer Genuss und das laue
Sommerabendwetter mit Sonnenuntergang über dem See setzte dem
ganzen noch ein Krönchen auf.
Machen Sie bitte weiter so!!!
Viele Grüße von
Familie Ginzel
30.06.2005


Liebe Frau Toppe,
ich merke mir den Termin am Einfelder See vor, irgendwann muss
(will) ich mir Ihre Kunst-Verführungen auch persönlich anschauen.
Schöne Grüße
Udo Carstens
(Redakteur)
29.05.2005


Lieber Herr Carstens,
Ihre Deutung, "Dada" als Mittel mit Schrecken umzugehen, ist mit
Sicherheit eine von mehreren zutreffenden!
Ja, der Abend war sensationell gut, "der tänzerische Geist über
den Moralen der Erde" spürbar.
28.05.2005


Lieber Herr Bubach-Bernhardt,
Dank für Ihre so freundlichen Zeilen - wenn ich auch zugeben muß,
daß ich mit der "großen Dame" z.Zt.noch meine Schwierigkeiten
habe!-
"Und für Afghanistan"
Hier kann ich mich auch nur wiederholen - Literatur, Kultur sind
wichtig für diese vom Krieg gebeutelten Menschen, für diese
Kinder, die auch anderes erfahren müssen als die täglichen Sorgen,
den immer gleichen Kampf um den Lebensunterhalt. Die Zukunft des
Landes sind die Kinder, und für sie sollte jedwege Anstrengung
unternommen werden.
Ein Paschtune sagte mir nach dem Pilotprojekt in der Public Library
in Kabul:
"Danke, daß Sie gekommen sind. Danke, daß Sie das für unsere
Kinder tun".

Claudia Toppe
28.09.2004


Sehr geehrte Frau Toppe,
nun erst, leider möchte ich anfügen und doch gleich wieder
relativieren, denn Zeit nehmen und Erleben - "wirklich" - haben Sie
mir in Ihrem Afghanistan Erlebnisbericht, endlich, einmal wieder
klar strukturiert. Sie haben eine wunderbare Art Wirklichkeit zu
vermitteln und, dass es eine bittere Wirklichkeit war, die Sie dort
schildern (mussten) macht es um so wichtiger. Mit allergrößter
Bewunderung erlebten wir Zuhörer den Bericht einer ganz großen
Dame die mit Entschlossenheit, Mut und großer Kompetenz in ein
wirklich fremdes Land reist um dort zu Wirken. Dabei faszinierend
stilvoll, anmutig und kreativ - und das nicht im doch behüteten
Neumünster (natürlich ist ein solches auch "hier" zu loben) nein:
sogar in Afghanistan! Und für Afghanistan: Ich habe das Gefühl nun
wirklich etwas zu wissen. Natürlich hilft dies noch niemandem, aber
vielleicht ist schon das Abwenden von Schaden durch Unwissenheit ein
Gewinn. Ich danke Ihnen und ich bin sehr sehr froh, das ich Ihr Gast
sein durfte. Gern würde ich weiter bewundernd Schwärmen ... (aber
ich will das Gästebuch nicht zweckentfremden!).
Heino Bubach-Bernhardt
23.09.2004


Liebe, verehrte Frau Toppe,
es fehlte mir die Ruhe, um meine Empfindungen - wie sonst - sofort
zu Papier zu bringen.
Ich bin mir absolut sicher, daß man "höheren Ortes" von Ihrer
Afghanistan Mission begeistert war und durch ein "Wetterfenster"
Ihnen und uns den Sommer-Zauber-Abend bescherte!
Mit ganz lieben Grüßen,
Ihr G.Behnke
14.09.2004


Von Kindern und Minenfeldern...Es war ein wunderbarer Vortrag!Ich
werde beim nächsten Besuch der Bücherei gewiss noch etwas mit
ihnen darüber plaudern! Alles liebe und gute bis da hin
Franziska N.
Alles Gute!
Und weiterhin ihre bewundernswerte Hingabe und Kraft, Menschen
bewegen zu können, zum denken zu bringen!
6.08.2004


Betreff: schwanensee-sternstunde...
Liebe Frau Toppe,
selbst im Berufsleben von Lokalredakteuren in der Neumünsteraner
Provinz gibt es manchmal Sternstunden.
Der "Seetraum" 2004 gehört dazu.-
Danke für den zauberhaften Abend!
Herzliche Grüße, Ihre sn.
13.07.2004


Sehr verehrte, liebe Frau Toppe,
Sie sagten es mit Ihren Abschiedworten: "es war ein so besonderer
Abend...".
Es fehlen mir immer wieder die richtigen Worte, um so viel kreatives
Engagement zu würdigen.
Alle guten Engel mögen Sie beschützen!
6.02.2004


Liebe Frau Toppe,
der Heine-Abend war ein weiterer Glanzpunkt im Literaturcafé. Ihnen
und Ihrem Team herzlichen Dank.Wann findet die nächste
Veranstaltung statt?
Ihr Wolfgang Schütz
4.02.2004


Liebe Frau Toppe,
die Homepage vom Literaturcafé ist nun wirklich sehr schön! Auch
habe ich Ihr elfengleiches Porträt aus den Kieler Nachrichten
bewundert!
Zukünftig werde ich dem Briefträger auf die Finger klopfen, damit
er die Einladungen nicht für sich behält!
Ganz herzliche Grüße,
Joachim Andrae
14.11.2003


Sehr geehrte Frau Toppe,
wir haben zwar die Mitgliedschaft gekündigt, aber nicht die
Freundschaft und das Vergnügen an und mit der Stadtteilbücherei
Einfeld.
Machen Sie bitte weiter so. Sie bereichern die Kulturlandschaft
unserer Stadt durch Ihr Engagement und Ihre Persönlichkeit auf das
Angenehmste. Unsere Wege haben sich leider nur selten gekreuzt, aber
diese "Kreuzungen" waren Lichtblicke.
Wir werden gern wieder zu Ihnen nach Einfeld kommen.
Rüdiger Wefers
14.11.2003


Liebe Frau Toppe,
vielen herzlichen Dank für die Rezensionen. Habe mich sehr gefreut.
Ganz toll!
Es war ein sehr schöner Abend bei Ihnen. Tolle Atmosphäre dort am
See. Hat viel Spaß gemacht.
Ich hoffe auf ein Wiedersehen.
Liebe Grüße auch an Ihren Mann.
Ihre
Okka von der Damerau
12.08.2003


Liebe Frau Toppe,
nochmals recht herzlichen Glückwunsch zu dem wunderbar
stimmungsvollen gelungenen Veranstaltungsabend Ihnen und Ihrem
Team!
Sie merken, die Begeisterung schwingt immer noch nach...!
Ihr Wolfgang Schütz
11.08.2003


Danke, liebe Frau Toppe, für 10 Jahre glaubwürdiges, mit viel
Charme bewiesenes Engagement in der kleinen, feinen Einfelder
Kunstszene.
Die Mannschaft ist immer so gut, wie der Mensch an der Spitze: also
ist das gute Team Spiegelbild Ihres Wirkens.
Ich freue mich schon jetzt auf die folgenden Programme!
11.08.2003


Es ist toll, was Sie uns Neumünsteranern bieten!
Ihnen und "Ihrem Team" die herzlichsten Grüße und - danke!
Christa Michel
3.08.2003